Ohne Worte… Nonverbale Kommunikation im Berufsalltag

Datum/Zeit
15. 10. 2019
9:00 bis 17:00

Ort
Hotel Ambassador, Bern


Körpersprache inkl. Glaubwürdigkeit und Wahrhaftigkeit im Sinne der Lügenerkennung

Kursleiterin

Yvonne Schubert, Diplom-Kauffrau mit langjähriger Erfahrung als Verkaufs- und Kommunikationstrainerin, Physiognomie, Coach, Wirtschaftsmediatorin und Geschäftsführerin Ypsiologie GmbH.

Jeder Mensch setzt mit jeder Bewegung seines Körpers nonverbale Signale. Jedes dieser Signale enthält eine Botschaft, eine Idee, eine Befindlichkeit und damit schliesslich einen unausgesprochenen Gedanken. Die Körpersprache ist das wichtigste Element der nonverbalen Kommunikation. In der richtigen Anwendung unterstützt sie uns beim raschen Erfassen von Situationen. In Meetings, Mitarbeitergesprächen, Vorstellungs- und Bewerbungsgesprächen erleben Sie als Führungskraft die Vielfalt der Körpersprache des Menschen. Unsere nonverbale Kommunikation ist in unserer ursprünglichen Anlage verankert und weist daher auch darauf hin, wer wir sind.

Teilnehmende

Geschäftsführer, Führungskräfte (Verkauf, Marketing, HR), Key-Account-Manager, Aussendienstmitarbeiter, Projektleiter, Berater, Trainer

Ziel

  • Sie sind sensibilisiert für die Signale des Körpers
  • Sie können auf bestimmte Signale zielorientiert reagieren
  • Sie können Zweideutigkeiten und mögliche Lügen erkennen
  • Sie erkennen was Sie steuern und was Sie nicht steuern können

Inhalt

  •  Erfahren der wichtigsten nonverbalen Signale im Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten und Kunden
  • Erhöhen Ihrer eigenen Kommunikationswirkung in der Interaktion mit dem Gegenüber
  • Wirkungsvoller und situationsgerechter auf verschiedene Signale der Gestik, Mimik und nonverbalen Artikulationen Ihres Gegenübers reagieren können
  • Erfahren der Unterschiede zwischen Furcht, Wut, Angst, Skepsis, Unsicherheit und Ablehnung, welche durch die Gestik mit den Händen am Körper gezeigt werden
  • Erfahren von Tipps und Tricks zum Umgang mit den situativ passierenden Signalen Ihres Gegenübers

Besonderes

In Kombination mit dem Wissen über Anlagen und Fähigkeiten eines Menschen, die wir alle im Gesicht tragen und daher auch ablesen können, ist es möglich, sein Gegenüber zukünftig noch besser abzuholen und schneller zu einem erfolgversprechenden Gesprächsergebnis zu kommen.
Vgl. Kurs „Gesichter können sprechen“.

Buchung

Buchungen für diesen Event sind geschlossen.